Endlich wieder "ganz" werden - mit Hilfe des Waldes

Zur Ruhe kommen, Inspiration finden, Veränderung wagen


Erkennen Sie sich hier wieder?

Sie fühlen sich unausgeglichen und dauernd "unter Strom"?

 

Alles ist Ihnen zuviel?

 

Stress ist Ihr ständiger Begleiter?

 

Sie beneiden jene Menschen, die nach den kleinen und großen Nackenschlägen des Lebens nicht nur wieder aufstehen, sondern sogar gestärkt daraus hervorgehen?

 

Finden Sie hier Ihren Weg zu...

... mehr Ruhe und Ausgeglichenheit

 

… verbesserter psychischer Widerstandskraft (Resilienz)

 

... mehr Lebensqualität und Lebensfreude

 

… mehr Klarheit

 

... verbessertem körperlichem und geistigem    Wohlbefinden



Achtsamkeitsbasierte Waldtherapie - Vorsorge mit Hilfe der Natur

Was ist Waldtherapie? Die Waldtherapie ist, präventiv wie curativ, in Deutschland noch jung. In Asien dagegen ist sie längst etabliert und kommt als ergänzende Therapie sowohl zur Vorbeugung, aber auch bei bereits bestehenden stressbedingten Beschwerden bis hin zu handfesten körperlichen Erkrankungen zum Einsatz: So etablieren sich inzwischen auch hier Natur- bzw. Waldtherapie zunehmend im Bereich der Prävention stressbedingter Erkrankungen - durchaus aber auch in der Psychotherapie bei bereits bestehenden Störungen. Zentrale Bestandteile der präventiven Waldtherapie, wie ich sie anbiete, sind Achtsamkeit sowie die intensive und direkte Begegnung mit dem Wald auf vielfältige Weise. Denn als Heil-Raum für Körper und Seele besitzt der Wald enormes Potenzial, von dem Sie durch die fachkundige Begleitung durch mich, Silke Hable, profitieren können: Als Burnout- & Resilienzcoach arbeite ich gemäß den ethischen Richtlinien und Qualitätskriterien des Vereins Mensch und Wald (www.menschundwald.de), dessen stellvertretende Vorsitzende ich bin und der sich die Förderung der Waldtherapie zum Ziel gesetzt hat. Die Mitglieder dieses Vereins bringen nicht nur entsprechende Erfahrung mit; sie verfügen selbstverständlich über eine fundierte Ausbildung, greifen in ihrer Arbeit mit den Klienten auf ebenso vielfältige wie erprobte Methoden zurück und wählen auch die von ihnen genutzten Waldareale sorgfältig aus.